Grundschule Friedrich-Harkort

 

 

  

  

Future Hope People ist eine Hilfsorganisation und wurde im Jahr 2003 in Ghana gegründet. Seit Dezember 2004 ist sie auch in Deutschland unter dem Namen Future Hope People Deutschland e.V. registriert.
Das Hauptanliegen der Organisation ist die Förderung der Schulbildung von Kindern u.a. durch Ausstattung und Neubau von Schulgebäuden in Ghana.

Kontakt zu dieser Organisation bekam unsere Schule durch die Kollegin Frau Gottschalk, die im Jahr 2007 bei ihrem dortigen Aufenthalt einige Zeit an der Junior-School in Kissi (Ghana) tätig war. Ihr Erfahrungsbericht über die dortigen Zustände, das fehlende Arbeitsmaterialien und der Mangel an geeigneten Schulmöbeln (Die Kinder saßen größtenteils auf dem nackten Fußboden) ließen in uns den Entschluss entstehen, diese Schule zukünftig im Rahmen unserer Möglichkeiten zu unterstützen.

 

Herr Djarbah M. Quarrcoo, der Gründer der Hilfsorganisation, begleitet alle Projekte vor Ort, die sämtlich dem Prinzip der Hilfe zur Selbsthilfe folgen. In Deutschland veranstaltet er Trommelkurse an Schulen, um so unseren Kindern die afrikanische Kultur näher bringen und auch zusätzliche Spendengelder sammeln zu können.

 

Die Schüler unserer Schule erinnern sich sicher gerne an den Besuch von Djarbah M. Quarrcoo im Dezember 2007, als er an fünf Vormittagen in den Klassen traditionelle westafrikanische Instrumente wie Djembe, Brekete, Dumdum und Dondo vorstellte. Die Kinder lernten diese Instrumente aber nicht nur in der Theorie kennen, sondern durften beim gemeinsamen Trommeln und Musizieren auch praktische Erfahrungen sammeln.

Wir freuen uns, durch unseren
Sponsorenlauf im Juni 2008 einen Betrag von 1200 € für die Junior-School in Kissi spenden und damit einen Beitrag zum Kauf des Materials für die dringend benötigten Sitzmöbel leisten zu können.
 

 

 
 Sind Sitzmöbel vorhanden, so müssen sich oftmals 2 Kinder einen Platz teilen.    In einem solch desolaten Zustand befinden sich die wenigen vorhandenen Sitzmöbel.
     
 
 120 Sitzbänke sollen in Eigenregie (Lehrer und Freiwillige) gebaut werden.    Diese Kinder freuen sich über unsere Spende.